Nikola Hergovich

Nikola Hergovich ist in Sankt Margarethen im Bgld. aufgewachsen und studiert Architektur an der TU Wien, lebt und arbeitet in Wien
und fotografiert seit ca. 12 Jahren, hauptsächlich analog.

„Mich interessieren Gegenstände aus meiner unmittelbaren Umgebung, manchmal mit persönlichem Bezug, manchmal als Notiz oder Gedächtnisstütze. Das sind oft flüchtige Orte und Atmosphären, die gerade da sind, aber vielleicht bald verschwinden. Meine Arbeit geht dann über die reine Dokumentation hinaus. Oft geht es mir darum, festzuhalten. Ein Gefühl. Eine Sphäre. Eine Erinnerung.

Wegen meines Studiums interessieren mich Form, Oberfläche oder Elemente der Architektur: Fenster, Türen, Schwellen, Wände, Dächer, Muster, Patina und Farbe. Deshalb sind die meisten Arbeiten auch in Farbe.“

Appearences

/ 6

Nikola Hergovich