Upcoming Exhibition:

AIMLESS STROLL – Analoge Fotografien der Stadt

Streunen, umherstreifen, spazieren, flanieren … In freier Anlehnung an das historische Special der Diagonale’20 „Sehnsucht 2020 – Eine kleine Stadterzählung“ legt die Fotoausstellung „Aimless Stroll“ einen assoziativen Bildteppich über die Wände der Szenesandwichbierbar Feinkost Mild. Die Schau lädt zum Nachspüren jener flüchtigen Beobachtungen, die die teilnehmenden Künstler/innen – allesamt Teil der Analogfotografieinitiative OTAMP – en route durch die Stadt gemacht haben. Frei nach dem Filmavantgardisten Alexander Hammid: Ein Aimless Walk! Ein Spaziergang ins Blaue …

Teilnehmende Künstler/innen: Anna Breit, Elodie Grethen, Niko Havranek, Nikola Hergovich, Susanna Hofer, Peter Jaunig, Laurie, Lukas Lerperger, Suzana Murati, Zara Pfeifer, Paul Pibernig

Aimless Stroll – Analoge Fotografien der Stadt
18.3. – 18.4.2020
Feinkost Mild, Stubenberggasse 7, 8010 Graz
Vernissage 18.3. – 20.00 Uhr

OTAMP Keepers Edition#1

Ausgewählte Bilder der ersten 4 OTAMP Episoden, fein kaschiert und gerahmt.

30×42/30x40cm
C-Print on archival photo paper
Framed and mounted
Frame in Black or Linde
Edition of 50
280€

Discover OTAMP Keepers Edition#1